News

Hier finden Sie die News über Events und Erneuerungen der Cadolino AG.


Die cadolino AG wünscht Frohe Festtage!

Lager 2020

Anfangs Oktober waren wir im Kennenlernlager, hier ging es ins Buddha-Haus nach Bern.

 

Neben einer Schnitzeljagd, einer Schatzsuche und der Präsentation des schönsten Tannenzapfens, handelte sich alles rund ums Thema Kommunikation. In diesem Zusammenhang besuchten wir auch das Kommunikationsmuseum.

Berufsmesse

Erster Tag

Am Donnerstag, den 15.10.2020 kamen viele Schnuppernde zu uns in die aprentas. Die Ersten kamen nach 09.00 Uhr in die Cadolino AG. Mit der Zeit füllte sich der Raum immer mehr mit jungen, motivierten und interessierten Gesichtern. Wir besuchten die erste Präsentation, die wurde von Anja und von Riccardo durchgeführt. Riccardo und Anja stellten kurz und bündig die kaufmännische Lehre vor. Am Vormittag gingen die Jugendlichen ein und aus. Am Mittag war das Büro fast leer. Wir versuchten den Jungen den kaufmännischen Beruf näher zu bringen, aber viele interessierten sich für Informatik und das Labor. Gewisse Schnuppernde waren sehr motiviert und offen für Neues, andere hingegen konnten noch keine Entscheidungen fällen, welche Berufe sie gerne näher kennenlernen würden. Die Präsentation und das Spiel «Kahoot!» hat den Sekundarschülern am meisten Freude bereitet.

 

Zweiter Tag

 

Am zweiten Tag waren es eher wenige Schnuppernde. Diese kamen in Gruppen von ca. acht bis zwölf Personen. In dieser Zeit war das Büro voller Besucherinnen und Besucher. Am beliebtesten waren die Abteilungen Marketing und Einkauf. Am Nachmittag kamen wie am Vortag auch, wenige Besucher in die Cadolino AG. Typische Fragen, die gestellt wurden, waren wie streng die Ausbildung ist und was für Aufgaben in den Abteilungen zu erledigen sind. Viele Sekundarschülerinnen und Sekundarschüler kannten ihre spätere Berufsrichtung noch nicht. Sie waren offen und wollten sich alle Berufe anschauen. 

Wir sind zurück!

Liebe Kunden

 

Wir freuen uns, verkünden zu dürfen, dass die Sommerferien offiziell vorbei sind und Cadolino AG wieder im Geschäft ist.

Ebenfalls werden wir Ihnen unser neues Team vorstellen, welches in den nächsten sechs Monaten für Sie da ist.

 

Schauen Sie auf unserem Instagram Profil @cadolino.ag vorbei um keine News und Updates zu verpassen

 

Ihr Cadolino AG Team

 

Sommerpause

Liebe Kunden, liebe Fans

 

Ab dem 28.01.2020 verabschieden wir uns in den wohlverdienten Urlaub!

Anfang August sind wir wieder zurück für Sie. 

 

Bleiben Sie dennoch gespannt, wir halten Sie auf dem laufenden. 

Schauen Sie gerne auch mal bei uns auf Instagram vorbei unter #Cadolino oder bei unserem Partner #SweetBaselAG. 

 

Wir bedanken uns für Ihr Interesse und die zahlreichen Bestellungen 2019/2020.

 

Ihr Cadolino Team. 


SWEET BASEL AG


Bei unserem zweiten Besuch, durften wir einen Mitarbeiter bei der Auslieferung der Süssigkeiten an die Messestände der Herbstmesse begleiten. Die Basler Herbstmesse ist bis heute der Hauptabsatzmarkt von Sweet Basel.

Zum Verpacken der vielen „Mässmögge“ werden sogar zusätzlich Arbeitskräfte eingestellt. Jedoch müssen die festangestellten Mitarbeiter auch während des restlichen Jahres beschäftigt werden, denn „Mässmögge“ werden ausserhalb der Messezeit nicht viele verkauft. Daher verkauft das Unternehmen auch andere Produkte als Werbegeschenke an Banken etc. oder in Supermärkten.

Nach der Erstbestellung, die bei den meisten Messeständen recht groß ausfällt, kommen die nächsten Tage immer weitere Nachbestellungen. Bei unserem Besuch haben wir an mehrere Stände geliefert, die fast alle ihre Sweet Basel Produkte nach zwei Tagen schon verkauft hatten.

Die „Mässmögge“ welche einfach eine Tradition an der Herbstmesse sind, sollten in dieser Zeit immer genügend auf Lager sein. Die meisten Kunden, schauen sich am Abend an was sie verkauft haben, und geben dann per E-Mail, Fax oder Telefon neue Bestellungen auf.

 

Während der Messezeit sind Herr Muller und seine Mitarbeiter deswegen immer eine Stunde früher im Büro, um diese Bestellungen rechtzeitig entgegen zu nehmen und gegebenenfalls noch fehlende Ware zu produzieren. Noch am selben Tag wird diese dann geliefert. Die Betreiber der Messestände machen das entweder als Hauptberuf oder eben nur diese zwei Wochen im Jahr als Nebenverdienst. Jedoch sind es jedes Jahr die gleichen Leute, denn wenn man einmal das Recht auf einen Standplatz der Messe hat, gibt man dieses nicht so leicht wieder ab.

Bei der Lieferung haben wir gemerkt, dass es gar nicht so einfach ist einen Parkplatz zu finden, denn viele Standbetreiber stellen ihre Privatautos einfach mitten in den Weg oder die Strasse ist durch andere Lieferanten blockiert. An guten Tagen sind die Lieferwägen randvoll, bei der Erstlieferung musste sogar noch ein Extralieferwagen gemietet werden.

An diesen Tagen ist die Lieferung harte Arbeit, denn man muss den ganzen Tag lang schwere Kisten schleppen. Wenn man wie schon erwähnt nirgends parken kann und das Auto weiter weg abgestellt ist, muss man wenn man Pech hat, sogar noch einen recht langen Weg mit den Kisten zurücklegen. Auch wenn durch den Lauf der Zeit immer weniger Menschen Messen besuchen, so hat sich doch die Basler Herbstmesse noch sehr gut gehalten. Und somit Sweet Basel, mit ihren traditionellen „Mässmögge“ ebenso.

 

Die Produkte von Sweet Basel dürfen wir in unseren Katalog integrieren. Zurzeit ist dieser noch in Bearbeitung. Die Cadolino AG verkauft Geschenkartikel, deshalb passen die Produkte von Sweet Basel gut in das Sortiment. Ende Dezember ist der Katalog fertiggestellt aber er wird erst ab August von den neuen kaufmännischen Lehrlingen des nächsten Jahres benutzt und verschickt.

 

Hier sehen Sie Fotos von Produkten, welche in den neuen Katalog kommen werden.




Elternabend

"Gold & Glitter", so lautete unser Motto. Mitte November hatte unsere Firma den Elternabend. Wir haben die Dachorganisation, die Firma,  sowie die verschiedenen Abteilungen innerhalb der Firma vorgestellt. Jeder der Auszubildenden hat sich einen Star ausgesucht, den er dann auf dem roten Teppich gespielt hat. Um für ein bisschen Abwechslung zu Sorgen, haben wir Ausschnitte von uns in Konstanz anhand eines Films gezeigt. Zum Abschluss hatten wir ein Apéro vorbereitet. Während dem Essen konnten sich die Eltern noch mit den Ausbildern austauschen. Die wochenlange Vorbereitung hat sich also gelohnt. Der Abend war ein voller Erfolg.




Lager

Tag 1

Unser Lager hat am Dienstag 1. Oktober am Badischen Bahnhof begonnen. Nach einer fast 2 stündigen Fahrt und ungefähr 15 min gehen, sind wir an unserem Ziel angekommen, bei der Bodensee Arena in Konstanz.

Nach dem Koffer auspacken und dem Essen ging es direkt in die Eishalle. Jede Gruppe hatte Zeit sich eine Choreographie auszudenken und diese dann auch vorzuzeigen, wir hatten alle viel Spass dabei. Später gab es dann noch ein Fussballturnier.

Am Abend haben wir noch ein paar lustige Spiele gespielt, um uns gegenseitig besser kennen zu lernen. Dies war ein guter Abschluss für diesen ersten Tag.


Tag 2

Am nächsten Morgen mussten wir eine Gruppenarbeit zum Thema "Wer bin ich?" erledigen, ausserdem haben wir die Aufgabe bekommen eine Escape - Box zu lösen.

Am Nachmittag hatten wir eine spannende Stadtführung durch Konstanz und danach hatten wir Zeit, für unseren Instagram Account, Posts zu schreiben, Videos zu drehen oder Bilder zu machen.

Zum Abschluss des Tages sind wir alle zusammen in einem Restaurant essen gegangen. 


Tag 3

Am letzten Tag mussten wir ein Boot aus einer Pet - Flasche bauen und ein Lied dazu komponieren, indem wir unser Boot und den Kapitän, einen Papierfrosch, verabschieden mussten. Insgesamt sind viele lustige Lieder entstanden und wir hatten alle viel zu lachen.

Nach dem Mittagessen ging es dann leider auch schon wieder nach Hause.

 

Das Lager war insgesamt ein sehr lustiges Erlebnis, wir haben uns alle besser kennen gelernt und sind als Team zu einer Einheit zusammen gewachsen.


Sweet Basel auf Instagram

Seit neuem macht die Cadolino.AG die Instagram Beiträge für Sweetbasel. Gehen sie doch mal vorbei und lassen sie einen Like da.